PRO GRID Utility – Strategieprozess für ein innovatives Stromnetz

Damit die Energiewende gelingt, müssen die Stromnetze umfassend weiterentwickelt werden. Das erfordert strukturelle Veränderungen im Systemdesign und innovative Technologien.

Das SME-Markenkonzept „PRO GRID Utility“ bietet technische und kaufmännische Lösungen für die intelligenten Energieversorgungssysteme der Zukunft.

Die Ziele von „PRO GRID Utility“:

  • analysierte Netzstrukturen und technischer Zustandsbericht
  • Optimierung des technischen Netzbetriebes durch dezidierte Planung
  • abgestimmtes IKT- und Datenmanagement
  • erfolgreiche Einführung von innovativen Messungen und Steuerungen
  • schrittweiser Ausbau der bestehenden Netze
  • Absicherung der Profitabilität über vorausschauende Planung
  • regulierungskonforme Investitionsstrategien
  • Mehrwertgenerierung für Kunden
  • Entscheidungssicherheit in der Energiewende